Angezeigt: 1 - 3 von 3 ERGEBNISSEN
Puppenkopf
kostenlose Anleitungen

Puppe Sophie, Teil 5, die Perücke

Hier geht es zu Teil 4, der Körper.

Was brauche ich für eine Puppenperücke?

Für die Perücke wird mit einer Nadel 4,5 gearbeitet und mit Bravo im Schlaufenstich/Schlingenstich gearbeitet. Zu dieser Technik gibt es bei Youtube sehr viele Videos. Deshalb werde ich nicht näher auf diese Technik eingehen. Ich habe die Schlingen allerdings 20 cm gelassen.

In jeder 2. bzw. 3. Masche eine Schlaufe legen.

1. Rd: 6 fM in einem Magic Ring anschlagen
2. Rd: 6x (1. fM verdoppeln) (=12 M)
3. Rd: 6x (1 fM, 2. fM verdoppeln) (=18 M)
4. Rd: 6x (2 fM, 3. fM verdoppeln) (=24 M)
5. Rd: 6x (3 fM, 4. fM verdoppeln) (=30 M)
6. Rd: 6x (4 fM, 5. fM verdoppeln) (=36 M)
7. Rd: 6x (5 fM, 6. fM verdoppeln) (=42 M)
8. Rd: 6x (6 fM, 7. fM verdoppeln) (=48 M)
9.-12. Rd (4 Rd): 48 fM (in der letzten Runde möglichst in jeder Masche eine Schlaufe legen)

Zum Abschluss alle Fäden trennen, damit die einzelnen Stränge nicht so dick sind.

Nun können die Haare ausgebürstet und mit einem Glätteisen geglättet werden.

Jetzt nur noch die Haare schneiden und frisieren.

Nun ist die kleine Puppe Sophie fertig, aber sie brauch noch etwas anzuziehen. Das holen wir in Teil 6, die Unterwäsche nach. Bis dahin wünsche ich Euch viel Spaß. zeigt mir doch mal ein paar von Euren Puppen.

Kathrin

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Melde Dich sich zu meinem Newsletter an, um die Anleitung zu erhalten.

kostenlose Anleitungen

Puppe Sophie, Teil 4, der Körper

Hier geht es zu Teil 3, die Arme.

Rechteck innen

26 Lm anschlagen
1.-16. R: 25 fM, Lm, wenden

Nun um die letzte Reihe eine Runde häkeln. Dafür wie folgt häkeln,

1. Rd: 25 fM in das hintere Maschenglied häkeln, auf der anderen Seite weiter arbeiten. Dafür das vordere Maschenglied nutzen, was beim Häkeln aber wie das hintere Maschenglied aussieht. 25 fM in das vordere Maschenglied (=50 M)

Wirklich erst das hintere MG arbeiten, da es so mit dem Maschenbild beim weiter häkeln besser aussieht.

Jetzt werden die Beine mit eingearbeitet und ein Po gearbeitet.

2. Rd: 10 fM Körper und Bein 1 (es liegt beim zusammen häkeln vor dem Körper), 5 fM, 10 fM Körper und Bein 2, 2 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (4 fM, 5. fM verdoppeln), 2 fM (=55 M)


3. Rd: 28 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (5 fM, 6. fM verdoppeln), 2 fM (=60 M)
4. Rd: 28 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (6 fM, 7. fM verdoppeln), 3 fM (=65 M)
5. Rd: 29 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (7 fM, 8. fM verdoppeln), 3 fM (=70 M)
6. Rd: 29 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (8 fM, 9. fM verdoppeln), 4 fM (=75 M)
7. Rd: 30 fM, 1 fM verdoppeln, 4x (9 fM, 10. fM verdoppeln), 4 fM (=80 M)
8.-20. Rd (13 Runden): 80 fM

Nun die Seiten der Hüfte markieren und das Rechteck in der Mitte an der Seite annähen. Jetzt die Mitte hinten abmessen und markieren und die Pofalte annähen. Beim Stopfen der einzelnen Kammern bildet sich jetzt ein schöner Po.

21. Rd: 35 fM, 5x (6 fM, 7./8. fM zusammen häkeln), 5 fM (=75 M)
22. Rd: 35 fM, 5x (5 fM, 6./7. fM zusammen häkeln), 5 fM (=70 M)
23. Rd: 35 fM, 5x (4 fM, 5./6. fM zusammen häkeln), 5 fM (=65 M)
24.-35. Rd (12 Runden): 65 fM

Schultern

In der nächsten Rund werden die Arme mit eingehäkelt. Bitte selbst darauf achten, was rechter und was linker Arm ist.

36. Rd: 4 fM, 5 fM mit Arm 1, 24 fM, 5 fM mit Arm 2, 27 fM (=65 M)
37. Rd: 6x (1./2. fm zusammen häkeln), 18 fM, 6x (1./2. fM zusammen häkeln), 23 fM (=53 M)
38. Rd: 3x (1./2. fM zusammen häkeln), 19 fM, 3x (1./2. fM zusammen häkeln), 21 fM (=47 M)
39. Rd: 2 fM, 1x (1./2. fm zusammen häkeln), 19 fM, 1x (1./2. fm zusammen häkeln), 22 fM (=45 M)

Nun den Oberkörper stopfen.

40. Rd: 9x (3 fM, 4./5. fM zusammen häkeln) (=36 M)
41. Rd: 9x (2 fM, 3./4. fM zusammen häkeln) (=27 M)
42. Rd: 3x (7 fM, 8./9. fM zusammen häkeln) (=24 M)

Nochmals nachstopfen.

Jetzt sieht die gehäkelte Puppe schon fast fertig aus. Jetzt den Kopf nehmen und mit ein paar Stichen am Körper festnähen. Zum Abschluss kann noch ein Bauchnabel gestaltet und mit roter Farbe ein paar Akzente gemalt werden.

Im nächsten Teil 5 geht es an die Perücke. Bis dahin…

Kathrin

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Melde Dich sich zu meinem Newsletter an, um die Anleitung zu erhalten.

kostenlose Anleitungen

Puppe häkeln, Teil 1 der Kopf

Puppe Sophie – Teil 1, der Kopf

Ich möchte mit Euch Schritt-für-Schritt eine Puppe häkeln. Macht ihr mit? Es wird in einzelnen Teilen von mir gepostet. Wir fangen mit dem Kopf an, dann die Arme, Beine, Körper, Perücke, Kleidung und eine Schultasche. Wer es nicht abwarten kann, oder wem es zu anstrengend ist, die einzelnen Seiten rauszusuchen, der kann sich gern in meinen Newsletter eintragen und die Datei komplett als PDF erhalten. Aber jetzt geht es mit dem Kopf los…

Material, oder was brauche ich alles?

  • Häkelnadel in Größe 2,5 für die Puppe, 3,5 und 4 für die Kleidung
  • Bastelwatte zum Füllen
  • einen Magnetknopf
  • einen Streifen Klettband
  • ein kleines Stück Pappe
  • einen schwarzen Edding
  • einen roten Buntstift oder Textilfarbe*
  • eine Puppennadel
  • eine Bürste
  • 1 Knäuel Schachenmayr Bravo für die Haare in Wunschfarbe
  • etwas Baumwollgarn für die Augen, je nach Augenfarbe
  • 2 Knäuel Versaille vom buttinette Textilversandhaus GmbH für die Puppe, Alternativ geht auch die Suavel von Schachenmayr.*

Und schon kann es losgehen. Für den Kopf brauchst du erstmal nur die Versaille und eine 2,5er Häkelnadel. Und natürlich Bastelwatte.

Kopf

1. Rd: 7 fM in einem Magic Ring anschlagen 
2. Rd: 7x 1. fM verdoppeln (= 14 M)
3. Rd: 7x (1 fM, 2. fM verdoppeln) (=21 M)
4. Rd: 7x (2 fM, 3. fM verdoppeln) (=28 M)
5. Rd: 7x (3 fM, 4. fM verdoppeln) (=35 M)
6. Rd: 7x (4 fM, 5. fM verdoppeln) (=42 M)
7. Rd: 7x (5 fM, 6. fM verdoppeln) (=49 M)
8. Rd: 7x (6 fM, 7. fM verdoppeln) (=56 M)
9. Rd: 7x (7 fM, 8. fM verdoppeln) (=63 M)
10.-21. Rd (12 Runden): 63 fM
22. Rd: 22 fM, 6x (1 fM, 2. fM verdoppeln), 5 fM, 6x (1 fM, 2. fM verdoppeln), 12 fM (=75 M)
23. Rd: 22 fM, 6x (2 fM, 3. fM verdoppeln), 1 fM, 3x (1. fM verdoppeln), 1 fM, 6x (2 fM, 3. fM verdoppeln), 12 fM (= 90 M)
24. Rd: 47 fM, 6x (1. fM verdoppeln), 37 fM (= 96 M)
25.-27. Rd (3 Runden): 96 fM
28. Rd: 47 fM, 6x (1./2. fM zusammen häkeln), 37 fM (=90 M)
29. Rd: 47 fM, 3x (1./2. fM zusammen häkeln), 37 fM (=87 M)
30. Rd: 22 fM, 6x (6 fM, 7./8. fM zusammen häkeln), 17 fM (= 81 M)
31.-33. Rd: 81 fM
34. Rd: 24 fM, 3x (4 fM, 5./6. fM zusammen häkeln), 4 fM, 3x (4 fM, 5./6. fM zusammen häkeln), 17 fM (=75 M)
35. Rd: 40 fM, 7x (1. fM verdoppeln), 28 fM (=82 M)
36.-37. Rd: 82 fM
38. Rd: 3x (6 fM, 7./8. fM zusammen häkeln, 14x (1 fM, 2./3. fM zusammen häkeln), 2x (6 fM, 7./8. fM zusammen häkeln) (=63 M)
39. Rd: 3x (5 fM, 6./7. fM zusammen häkeln), 14x (1./2. fM zusammen häkeln), 2x (5 fM, 6./7. fM zusammen häkeln) (=44 M)
40. Rd: 3x (4 fM, 5./6. fM zusammen häkeln), 7x (1./2. fM zusammen häkeln), 2x (4 fM, 5./6. fM zusammen häkeln) (=32 M)
41. Rd: 4x (6 fM, 7./8. fM zusammen häkeln) (=28 M)
42. Rd: 4x (5 fM, 6./7. fM zusammen häkeln) (=24 M)

Nun den Kopf stopfen. Es passt seeehr viel Watte rein. 😉

Hals

43.-52. Rd (10 Runden): 24 fM
53. Rd: 8x (1 fM, 2./3. fM zusammen häkeln) (=16 M)
54. Rd: 8x (1./2. fM zusammen häkeln) (=8 M)

Nochmals stopfen und dann die Öffnung schließen.

Ohren

1. Rd: 5 fM in einem Magic Ring anschlagen
2. Rd: 5x (1. fM verdoppeln) (=10 M)
3. Rd: 5x (1 fM, 2. fM verdoppeln) (=15 M)
4. Rd: 5x (2 fM, 3. fM verdoppeln) (=20 M)
5. Rd: 20 fM
6. Rd: 5x (2 fM, 3./4. fM zusammen häkeln) (=15 M)

Die Öffnung mit 7 fM schließen. Ein 2. Ohr häkeln.

Kopf fertigstellen

Für die Ohren neben der Nase 5 cm abmessen und auf Augenhöhe die Ohren beginnen nach unten anzunähen.

Für die Augen neben der Nase 2,5 cm abmessen und mit einem feuchten Buntstift markieren.

Die Augen werden anschließend mit einem farbigen Garn gestickt. Natürlich können Sie auch Augen kleben oder annähen. Sicherheitsaugen müssen vor dem Schließen des Kopfes innen befestigt werden. Da ich nur gestickt habe, erkläre ich hier nicht wie Sicherheitsaugen angebracht werden.

Unterhalb der Nase wird nun noch ein Mund gestickt. Dafür mit einem farbigen Faden 2 cm lang eine dünne Linie sticken.

Für die Augen Baumwollgarn in grün nehmen und die Fäden trennen und dann sticken. Erst horizontal und dann nochmals vertikal. Dann mit schwarz eine Pupille in die Mitte setzen/malen.

Für den Mund Baumwollgarn in rosa verwenden. Hier ebenfalls die Fäden trennen, damit es nicht so dick ist.

Mit etwas roter Farbe (Textilfarbe oder ein feuchter Buntstift) die Wangen rosig färben. Mit einem feuchten Buntstift können auch kleine Sommersprossen aufgemalt werden.

Wenn dir die Anleitung gefallen hat, dann lass doch einen Kommentar da. Bald geht es mit Teil 2 weiter.. Du kannst es nicht abwarten? Dann melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte die komplette Anleitung als PDF.

Bis bald und viel Spaß beim Häkeln wünscht

Kathrin

Hier geht es zu Teil 2, die Beine.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Melde Dich sich zu meinem Newsletter an, um die Anleitung zu erhalten.